HomeKontaktImpressum
 
Schatten
 
Schatten
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Social Bookmarking Tool Bookmark bei: Favit Bookmark bei: Shop-Bookmarks Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Technorati Information

16.12.2015

Exkursion nach Lauchhammer

Der W - Seminarkurs Geschichte unternahm am 14.12. 2015 eine etwas ungewöhnliche Exkursion nach Lauchhammer. Die Vorbereitung, Organisation und Durchführung lag in den Händen des Schülers der 13. Klasse Benjamin Heßmer. Er hatte sich in seiner Seminararbeit zur Thematik „Anders sein“ mit der Geschichte seiner Familie beschäftigt und dabei Erstaunliches zu Tage gefördert. Sein Urgroßvater, nach dem der größte Platz in Lauchhammer – Mitte „Dietrich – Heßmer – Platz“ benannt wurde, war der Pfarrer der Gemeinde. 1945 hängte er aus den Fenstern des Kirchturms weiße Fahnen (Bettlaken), um der heranrückenden Sowjetarmee die friedliche Übergabe bzw. Kapitulation des Ortes zu signalisieren. Damit rettete er mit Sicherheit vielen Menschen das Leben, riskierte jedoch auch das eigene.

Nach einem kurzen einführenden Vortrag in der Nikolaikirche – also unmittelbar am Ort des historischen Geschehens- führte der Weg zum Grab von D. Heßmer. Neben den Schülern des Seminararkurses erschienen zu dieser Präsentation sehr viele Zuhörer und auch der jetzige Pfarrer. Unter den Besuchern waren auch viele Verwandte des Referenten. Diese erfuhren auf solche Weise einige Dinge, die ihnen auch als Angehörige Dietrich Heßmers bisher nicht bekannt waren.

 
 

Galerie: Lauchhammer

Zurück

 
 
Speichern