HomeKontaktImpressum
 
Schatten
 
Schatten
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Social Bookmarking Tool Bookmark bei: Favit Bookmark bei: Shop-Bookmarks Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Technorati Information

16.05.2017

Mit Mut werden große Herausforderungen gemeistert

Am 03.05.2017 sind wir, die Klasse E14/2 des OSZ Cottbus, zum Kletterwald nach Lübben gefahren.
Im Rahmen des Lernfeldes 4 unserer Erzieherausbildung wollten wir etwas 
Neues zum Thema Erlebnispädagogik kennen lernen. Unseren Lehrerinnen Frau Nitschke und Frau Jetschick haben uns begleitet.
Im Lernfeld 4 beschäftigen wir uns zur Zeit mit Freizeit- und Erlebnispädagogik. Das ist für unsere Lehrerinnen der Grund gewesen, uns diesen besonderen Ausflug vorzuschlagen. Er sollte uns neue Perspektiven eröffnen, den Klassenzusammenhalt stärken und uns an unsere persönlichen Grenzen führen. Einige haben im Vorfeld des Ausflugs sehr großen Respekt vor dem Klettern und der Höhe gehabt. Doch nach einer kurzen Einweisung durch das Fachpersonal haben wir alle den Einweisungsparcours gemeistert. Danach hat sich die Klasse über die Anlage verstreut, die insgesamt zehn Strecken mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und Höhe bietet. Einige sind erstmal bei den einfacheren Klettertouren in niedriger Höhe geblieben, während andere sich gleich an schwierigere Strecken in größerer Höhe getraut haben. Vom Boden haben die Hindernisse gar nicht so anspruchsvoll ausgesehen. Von oben hat sich diese Meinung mitunter schnell geändert. Fünf aus unserer Klasse haben sogar den Quick-Jump aus zehn Metern Höhe probiert. Der Rest der Klasse hat anerkennend von unten zugeschaut. Zweieinhalb Stunden haben wir uns nach Herzenslust ausgetobt und ausprobiert. Jeder von uns hat sich an Höhen getraut, von denen er davor immer gedacht hatte, dass sie nicht zu bezwingen sind. So haben wir an diesem Tag alle an Selbstbewusstsein gewonnen und wichtige Erfahrungen für uns selbst gesammelt. Wir haben uns gegenseitig unterstützt. Die Klasse ist an diesem Tag enger zusammen gerückt. Als Andenken an diesen gelungenen Tag hat am Tag danach der größere Teil unserer Klasse mit Muskelkater in den Armen und Beinen zu kämpfen.
Wir danken unseren Lehrerinnen für diesen schönen Tag und empfehlen allen anderen Klassen den Kletterwald in Lübben ebenfalls zu besuchen. 

 
 

Galerie: Projekttag der Erzieher E 14/2

Zurück

 
 
Speichern